Schlauchboote3
Schlauchboote1
Schlauchboote2
marine olbermann51312
Previous Next Play Pause

Schlauchboote

Schlauchboote haben einen Schlauch als Rumpf oder als Außenseite, der mit Gas bzw. Luft gefüllt ist. Er ist entweder aus Kunststoff-Folie, weichgemachtem PVC, gummiertem Gewebe (z. B. Hypalon) oder synthetischem Gummi (z. B. PU), Synotex gefertigt. Oftmals haben moderne Schlauchboote einen Rumpf aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK). Lange galten Schlauchboote als die hässlichen Entlein des Wassersports. Doch mehr und mehr Wassersportler entdecken die vielen Vorteile motorisierter Schlauchboote mit stabilem Boden, sowohl für Binnenreviere als auch für den Küstenbereich. Die Konstruktionen sind durchdacht und damit robust und benutzerfreundlich. Die Boote sind überaus belastbar und nahezu unsinkbar. Der geringe Tiefgang macht sie fahrstabil und kentersicher.

Auch sind sie besonders wirtschaftlich: Transport und Lagerung sind denkbar einfach - die Unterhaltskosten sind gering. Lager- und Liegegebühren entfallen meist durch die kleinen Maße ganz. Das Handling ist einfach, Geschwindigkeit und Wendigkeit sind bei überschaubarem Verbrauch erstaunlich. Das Raumangebot ist bei den Größenrelationen im Vergleich zu Festbooten wesentlich größer. Somit also eine überzeugende Kosten-/Nutzenbilanz.

Mit dem wachsenden Interesse wächst auch der Markt mit einer erstaunlichen Produktvielfalt. Wir beantworten Ihnen alle wichtigen Fragen zur Technik, Motorisierung und Pflege und geben viele nützliche Tipps zu den Themen Bootskauf, Versicherung, Transport, Zubehör, Sicherheit und Handling. Sprechen Sie uns an.

  • Filtern